RING GUIDE

INFORMATIONEN ZU DEN RINGGRÖSSE

DIE RICHTIGE BERING RINGGRÖSSE ERMITTELN


Die Ringgröße von BERING Ringen wird anhand des inneren Ringumfangs ermittelt. Um Ihren richtigen Ringumfang herauszufinden, benötigen Sie lediglich einen Faden oder ein Stück Papier. Wickeln Sie den Faden oder das Papier um die Stelle an dem Finger, an welchem Sie den Ring tragen möchten und messen Sie im Anschluss die Länge. Die gemessen Millimeter spiegeln den inneren Ringumfang wieder.

Bitte beachten Sie folgende Besonderheit bei der Bestellung einer Ringkombination aus Außen- und Innenringen: Damit der Innenring auf den Außenring passt muss der Innenring entsprechend größer gewählt werden.

Die zueinander passenden Größen um einen Kombinationsring zu bilden, finden Sie in der folgenden Tabelle:



Das Twist & Change System ermöglicht den Austausch der Ringelemente in drei einfachen Schritten:

Es gibt folgende Kombinationsmöglichkeiten:

Breiter Außenring + ein breiter Innenring:

Breiter Außenring + zwei schmale Innenringe:

Schmaler Außenring + ein schmaler Innenring:

Möchten Sie die Innenringe einzeln tragen, bestellen Sie bitte die Ringgröße Außenring anhand der Tabelle.

Nützliche Hinweise:

  • Ein Ring sollte nie zu locker oder zu fest sitzen, um das angenehme Tragegefühl nicht einzuschränken. Sollten Sie sich unsicher sein, empfehlen wir Ihnen sich für die größere Größe zu entscheiden.
  • Finger können sich, je nach Jahres- und Tageszeit sowie Lebensalter, leicht verändern. Zum Beispiel sind Finger am Abend und wenn sie warm sind, etwas breiter, als morgens, und wenn sie kalt sind.
Zuletzt angesehen